Jugend forscht: 1. Platz für innovativen Tablettenüberzug

Die Teilnehmer am niedersächsischen Landeswettbewerben „Jugend forscht 2020“ aus der Region Hildesheim stehen fest: Malena Oestreich vom Goethegymnasium belegt als einzige der Region einen ersten Platz und darf damit ihr können im Fach Chemie auf Landesebene unter Beweis stellen.

Die Zwölftklässlerin hat aus Polymilchsäure einen bioverträglichen Überzug hergestellt, der dafür sorgt, dass Tabletten erst im Darm und nicht schon im Magen zersetzt werden. Entgegen bisheriger Tablettenüberzüge, stammen die verwendeten Rohstoffe nicht aus Erdöl sondern aus einem Abfallprodukt von Molkereierzeugnissen. Mit ihrer Forschungsarbeit  überzeugt sie die Jury und erhält zusätzlich einen Sonderpreis für nachwachsende Rohstoffe.

Franka Junker weiß um die Probleme von Plasikmüll in der Umwelt und versucht Abhilfe zu schaffen. In ihrer Arbeit untersuchte sie einen selbst hergestellten Biokunststoff auf die biologische Abbaubarkeit. Sie erhält dafür einen 3. Platz und den Sonderpreis „REset Plastic“.

Rahama Gande untersucht die Erbkrankheit Sichelzellanämie. Die Jury lobt die Arbeit auf „universitärem Niveau“ und verleiht ihr den Innovationspreis der Universität Hildesheim. Mit schulischen Mitteln kommt Sie jetzt allerdings nicht mehr weiter und ist auf der Suche nach einem Forschungsinstitut an dem Sie ihre biochemischen Experimente fortführen kann.

Yannik Zenke beschäftigt sich in einem Forschungsprojekt mit dem Nachweis von Fructose in Lebensmitteln. Das Problem, der gängige Test liefert häufig falsch positive Ergebnisse. Dem Goetheschüler gelang es ein Schnelltest für zuhause zu entwickeln, der deutlich zuverlässiger ist und erhält dafür den KWG Sachpreis.

Sven Jungk



Hier eine Übersicht über alle diesjährigen Jugend forscht Beiträge vom Goethegym.
 

Name

Fachgebiet

Thema

ZENKE Yannik

Chemie

Nachweis von Fructose

(Unterscheidung von Alkanonen und Ketonen trotz Ketoenoltautomerie und bei Anwesenheit von Hydroxylgruppen)

JUNKER Franka

Chemie

Polymilchsäure

(Herstellung eines Biokunststoffes und Untersuchung des Abbauprozesses)

YOUNES Wijan

Chemie

Membrangängigkeit von Aspirin

(Analyse der Aufnahmebedingungen des Arzneistoffes über eine Biomembran im Modellexperiment)

EICKBUSCH Kea

Chemie

Antibiotische Wirkung von Pflanzen

(Können bestimmte pflanzliche Nahrungsmittel bakteriellen Infekten vorbeugen?)

IBRAHIMA-HAMIDOU Kadidja

Chemie

Reduzierende Wirkung von Vitamin C

(Antioxidative Wirkung von Vitamin C-Präparaten ist in Kombination mit Eisen um ein vielfaches gesteigert)

OESTREICH Malena

Chemie

Herstellung von magensaftresistenten Tablettenüberzügen

GANDE Rahama

Biologie

Nachweis einer Anlageträgerschaft der Sichelzellanämie

(Komplexe molekularbiologische Untersuchungen)